VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Stefanie Freynschlag
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Stefanie Freynschlag
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Stefanie Freynschlag
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Stefanie Freynschlag
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
Milan Mijalkovic

Programmpartner

Präsentation

SKATEFLAG – MOBILITÄT UND MESSAGE

Milan Mijalkovic (Hurra Hurra)

24.9.–3.10.2021

Einerseits sind wir mobiler denn je, andererseits (womöglich) unpolitisch wie nie zuvor. Würdeloser, wie Elon Musk sagt: „Electric scooters lack dignity!“ So sind diese weder politisches Zeichen noch Symbol der Veränderung und Erneuerung. Mit „Skateflag“ stellt das Start-up Hurra Hurra (Milan Mijalkovic und Team) den Prototypen und die erste Serie eines neuen urbanen Mediums vor. „Skateflag“ zielt darauf ab, das unangetastete Potenzial von Mikromobilität nutzbar zu machen: Kommunikation und Interaktion. „Ride your speech, your sign, your opinion!“ Zwei Talks beleuchten die Denkmöglichkeiten von Offlinekommunikation und den Entwicklungsprozess von der Idee bis zur Serie.