VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Kramar
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Niko Havranek
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Philipp Podesser
Arista Meyer

Programmpartner

Ausstellung

WHAT’S NEXT? (HAUS BY THE SEA – VIENNA 2021)

Muthesius Kunsthochschule Kiel

24.9.–3.10.2021

Was kommt? Was bleibt? Der Showcase von Deutschlands nördlichster unabhängiger Kunsthochschule zeigt ausgewählte Arbeiten aus dem Industriedesignstudiengang und ist dabei vor allem eines: ein Querschnitt zum Einschnitt. Denn obwohl sich die jungen Designer*innen aus den Bachelor- und Masterprogrammen mit höchst unterschiedlichen Inhalten befassen, suchen ihre Arbeiten allesamt Antworten auf die eine über allem stehende Frage: What’s next? Vor dem Hintergrund eines Zustands der fast zwei Jahre währenden steten Verunsicherung thematisieren die Studierenden die aus der Balance geratene Weltwirtschaft und die damit einhergehenden signifikanten Veränderungen für unseren Alltag: Auf einen Schlag wurde der globale Handel aus den Angeln gehoben, die industrielle Produktion geriet ins Stocken, Lieferketten waren unterbrochen und Güter plötzlich nicht mehr frei verfügbar. Die bereits dritte Gruppenschau der Muthesius Kunsthochschule Kiel im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK präsentiert Strategien, wie Design Ungleichgewichte abfedern und neue globale und lokal wirksame Prozesse anstoßen kann. Eine Reise durch Produktion, Konsum und Kultur. Kuratiert von Mirko Ihrig und Martin Postler, umgesetzt unter Mitwirkung der teilnehmenden Studierenden.