VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
VIENNA DESIGN WEEK/Kollektiv Fischka/Patrizia Gapp
Polestar

PLATFORM

Talk

MAXIMILIAN MISSONI: FROM CONCEPT TO COMMITMENT

Polestar

16.9.2022, 18–19.30 Uhr

Eine Idee wird Wirklichkeit: Jedes Produkt durchläuft diesen Prozess. Und meist ist dieser mit einigen Kompromissen verbunden, wodurch das Endergebnis oft nur mehr vage an den Ausgangsgedanken erinnert. Dass nicht alle Konzeptfahrzeuge diesen Gesetzmäßigkeiten unterliegen, zeigt die schwedische Elektroautomarke Polestar. Mit ihrem „Precept“ schafft sie den Spagat zwischen Vision und Realismus: Das Modell ist nicht bloß die logische Weiterentwicklung einer konsistenten Designsprache, sondern eröffnet durch den Einsatz nachhaltiger Materialien zudem neue Horizonte, die weit über die Autoindustrie hinausgehen. Im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK spricht Designchef Maximilian Missoni darüber, wieso der „Precept“ mehr als ein Konzeptfahrzeug ist und wie er letztendlich den Wandel zum „Polestar 5“ meistert.