Philipp Horak

Talks

Talk

ALL EYES ON ALVAR AALTO

5.10.2019, 17 Uhr

Die Architektin Tiina Parkkinen, die gemeinsam mit Alfred Berger das erfolgreiche Büro Berger+Parkkinen Architekten in Wien und Helsinki führt, spricht in ihrer Rolle als österreichische Vorsitzende der Alvar Aalto Gesellschaft über das Werk des großen finnischen Architekten.
Besonderes Augenmerk gilt dabei dem Projekt der Wiener Stadthalle, deren zugehörigen Wettbewerb Aalto 1952 ex aequo mit dem Österreicher Roland Rainer gewann. Letzterer erhielt bekanntermaßen den Zuschlag. Die Alvar Aalto Gesellschaft mit Dependancen in Österreich, Deutschland und der Schweiz wurde 1994 in München gegründet und will die Bekanntheit des Werkes von Alvar Aalto im europäischen Raum fördern. Darüber hinaus informiert der Verein über aktuelle Tendenzen in der finnischen Architektur und Produktgestaltung.