OPEN CALL: Multifunktionales Designobjekt

Vöslauer / VIENNA DESIGN WEEK

Vöslauer Mineralwasser und die VIENNA DESIGN WEEK  suchen Ideen, Konzepte, Projekte für eine multifunktionale, nachhaltige, sympathische Nutzung der Vöslauer-Glasmehrflaschen-Kiste zum Wohnen, Arbeiten und urbanen Transport. Bei dem offenen Wettbewerb ist jede/r dazu eingeladen Entwürfe zu produzieren und einzuschicken.

Eine Jury, bestehend aus unabhängigen Expertinnen und Experten sowie Vertreterinnen und Vertretern der VIENNA DESIGN WEEK und von Vöslauer Mineralwasser, trifft die Auswahl der besten Projekte. Die Ausschreibung der Challenge läuft vom 25. September bis 15. November 2020. Einsendungen an content@themata.at oder per Post an Vöslauer Mineralwasser AG, Quellenstraße 1, 2540 Bad Vöslau.


Der Gewinner des Wettbewerbs erhält einen Preis, der mit 2.000 Euro dotiert ist. Diebesten Ideen werden zudem Anfang 2021 auf jungbleiben.com präsentiert.
Der Projektzeitraum für die Produktion und Umsetzung des Konzepts erstreckt sich von Januar bis Juli 2021. 

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!
 



Urbaner Wohnraum ist nicht nur knapp, sondern wird auch immer mehr – unter dem Einfluss von Work-Life-Blending – zum flexiblen Multifunktionsraum. Wohnungen sind Wohnräume, aber auch Kommunikations- und Arbeitsräume, zudem werden sie für Home Schooling, Konferenzen und als Lager genutzt. Ebenso variiert die Zahl der Nutzer durch flexible Konzepte des Zusammenlebens etc. Den vielen unterschiedlichen Funktionen des Wohnraumes müssen auch die (mobilen) Einrichtungsgegenstände und Tools gerecht werden – ebenso dem Gebot der Nachhaltigkeit sowie des bewussten Einsatzes von Ressourcen. 

Die einzureichenden Ideen, Konzepte und Projekte sollten sich damit auseinandersetzen, wie die Vöslauer-Glasmehrweg-Kiste zum multifunktionales Designobjekt wird und das Leben innerhalb und außerhalb des urbanen Wohnraumes unmittelbar und nachhaltig erleichtern und bereichern kann. Dabei soll die ursprüngliche Funktion als Transportmittel für die Vöslauer Glasmehrflasche erhalten bleiben und das Designobjekt jederzeit wieder als solches eingesetzt werden können. Basis für die Ideen und Konzepte ist die die 8 x 1 l Splitkiste von Vöslauer, mit der bereits vor rund sechs Jahren ein Zeichen gesetzt wurde: Vöslauer hat damit den Glas-Mehrweg-Markt nachhaltig und mit der leichtesten Glas-Mehrweg-Flasche revolutioniert.

Ziel ist es die Kiste für die Glas-Mehrwegflasche nicht nur als Kiste, sondern auch als multifunktionales Designobjekt eingesetzt werden.

Es sollten multifunktionale Nutzungsmöglichkeiten im Alltag entdeckt werden:

  • Im Wohnraum oder im Außenbereich
  • Die zusätzlichen Funktionen sollen einen echten Mehrwert für KonsumentInnen darstellen
  • Sollten zusätzliche Tools für die weiteren Funktionen der Kiste notwendig sein, so müssen diese nachhaltig und kostengünstig aus Recycling- oder Upcycling Material gefertigt und zu 100% recycelbar sein. Außerdem: jedes Gramm zählt – je leichter, umso Vöslauer
  • Die Nutzung, aber auch etwaige zusätzliche Tools, müssen dem Nachhaltigkeitsgedanken von Vöslauer entsprechen
     

DETAILIERTE AUSSCHREIBUNGSUNTERLAGEN KLICK

KONTAKTFORMULAR KLICK