News

Bolasławiec, The ABC's of Polish Design

Gastland Polen

Gastland der VIENNA DESIGN WEEK 2018 ist Polen, ein Land, das eine außerordentlich aktive Designszene hat und dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum der Wiedergewinnung der staatlichen Unabhängigkeit feiert. Neben jungem polnischen Design quer durch alle Festivalformate zeigt die VIENNA DESIGN WEEK …
IN Residence Design Dialogue

Workshop #11 – INTRA-TEMPORALITY

Wir freuen uns den Workshop "INTRA-TEMPORALITY" unseres Programmpartners "IN Residence" verkünden zu dürfen. Als Protagonisten, in der Rolle der Tutoren sind Julien Carretero und das Duo Giorgia Zanellato und Daniele Bortotto. Während vier Tagen intensiver und kontinuierlicher Interaktion …
Maria Noisternig/Kollektiv Fischka, Stadtarbeitprojekt 2017: ecòl - 'Drawing Public Space'

Stadtarbeit 2018

Die Stadtarbeit bietet Designschaffenden innerhalb der VIENNA DESIGN WEEK die Möglichkeit, mit einem Projekt im Bereich Social Design am Festival teilzunehmen. Durch den intensiven inhaltlichen Austausch und die Unterstützung der Erste Bank war es möglich, diesen Themenbereich in den vergangenen …
Vanessa Lindenau

Festivalzentrale + Fokusbezirk

Besonderes Highlight des Festivals ist stets die Festivalzentrale. 2018 wird das Sophienspital in der Wiener Apollogasse das Tor zur VIENNA DESIGN WEEK sein. Der Fokusbezirk drum herum – 1070 Neubau – ist quasi ein Heimspiel. Anspruch der VIENNA DESIGN WEEK ist es aber auch in einem als kreativ …
bueronardin

Festival Kampagne 2018

Jedes Jahr kündigen wir Österreichs größtes Designfesitval mit einer speziellen Foto-Kampagne an. Im zwölften Jahr steht diese ganz im Zeichen von Protest und Formationen mit grafischen Elementen. Formationen aus beweglichen Kreispartikeln auf kräftigem Marsorange geben dem diesjährigen …
Freunde von Freunden / Philipp Forstner

Call departure Challenge: Urban Food & Design

Die VIENNA DESIGN WEEK schreibt gemeinsam mit der Wirtschaftsagentur Wien mit ihrem Kreativzentrum departure eine "departure Challenge" zum Thema Urban Food & Design aus. Deadline ist der 25.Mai 2018. Mehr Infos zu finden unter "Open Calls".
chmara.rosinke, 'Mobile Gastfreundschaft'

Ausschreibung 
departure Challenge: Urban Food & Design

Die VIENNA DESIGN WEEK schreibt gemeinsam mit der Wirtschaftsagentur Wien mit ihrem Kreativzentrum departure eine departure Challenge zum Thema Urban Food & Design aus. Bis zum 25. Mai 2018 werden Projekte in den folgenden Bereichen gesucht:  … • Urban Production / Urban Nutrition … • Future …
Vienna Design Week, Rrriot

Tools for Protest

Design kann aktivistisch sein und durch die Schaffung von Objekten zur Durchführung und Kenntlichmachung von Protest beitragen. Hier der Rückblick zum Panel im Rahmen des Rrriot Festivals.
Bueronardin / VIENNA DESIGN WEEK

Best Of Clippings!

All jenen, die die VIENNA DESIGN WEEK 2017 noch einmal Revue passieren lassen möchten, seien unsere Clippings sowie das Best Of der Medienberichterstattung empfohlen. Viel Freude beim Blättern!
Kramar/Kollektiv Fischka

Erste Bank MehrWERT-Designpreis im Format Stadtarbeit

2017 Erste Bank MehrWERT-Designpreis … Die Jury hat beschlossen, das Projekt „Admirabel“ von Cosima Terrasse, Veronika Hackl und Andrea Visotschnig mit dem Erste Bank MehrWERT-Designpreis auszuzeichnen. Wetten wird hier zur Performance, der Gewinn oder auch Verlust eines Wetteinsatzes stürzt nicht …
Kramar/Kollektiv Fischka

In the Media

Die besondere Vielfalt von Österreichs größtem Designfestival spiegelt sich nicht nur in unserem umfangreichen Programm, sondern auch in der nationalen und internationalen Berichterstattung zum Festival wider. Dieses Jahr unterstützen uns erneut zahlreiche Medien in Form von Partnerschaften und …
Bueronardin / VIENNA DESIGN WEEK

Festival Guide 2017

Unser Festival Guide ist online! Alles rund um die VIENNA DESIGN WEEK 2017 kann man ab sofort in unserem Guide nachlesen. Sortiert nach Formaten, Locations und Themenschwerpunkten, liefert er einen Überblick über mehr als 190 Veranstaltungen aus den Bereichen Architektur, Grafik-, Produk …
Festivalzentrale Süd
Robert Rüf, Festivalzentrale Süd

Festivalzentralen 2017

Als Festivalzentralen werden im Fokusbezirk Rudolfsheim-Fünfhaus gleich zwei Locations bespielt. Die Festivalzentrale Nord im Blauen Haus am Europaplatz 1 bildet dabei den zentral gelegenen Dreh- und Angelpunkt. Mit einer Vielzahl an Beiträgen sowie dem Infopoint und dem Pop-Up-Café – heuer mit …
Kollektiv Fischka

Rado Star Prize: "Ideell"

Final Round! Rado freut sich den achten und damit letzten Wettbewerbsbeitrag für den Rado Star Prize Austria 2017 zu präsentieren. Die Installation "Ideell" der Designerin Pia Bauernberger verwandelt die Vitrine im Schaufenster der RADO Boutique in einen Kleiderschrank. Darin zu sehen: eine …
Kollektiv Fischka/Mesteshukar ButiQ

Gastland 2017

Heute blicken wir gen Osten – auf unser diesjähriges Gastland Rumänien. Mit dem jährlich wechselnden Gastland macht es sich die … VIENNA DESIGN WEEK zur Aufgabe einen vielschichtigen Einblick in das gestalterische Schaffen innerhalb anderer europäischer Länder zu geben. Neben der …
Kollektiv Fischka

Rado Star Prize: "Zodiac"

"Zodiac" - die Arbeit von Onka Allmyer-Beck fragmentiert den Begriff der Zeit und thematisiert ihre Verlangsamung, dabei soll die Installation den Betrachter zum Innehalten auffordern. Die Illustratorin und Modedesignerin ist mit ihrem Werk bis Ende Juli 2017 in der RADO Boutique Wien zu sehen. Die …
Stadtarbeit VIENNA DESIGN WEEK 2016
Kollektiv Fischka, Stadtarbeit VIENNA DESIGN WEEK 2016

Stadtarbeit Projekte 2017

Mit Stadtarbeit wurde innerhalb der VIENNA DESIGN WEEK ein Format entwickelt, das Designschaffenden die Möglichkeit bietet, mit einem Projekt im Bereich Social Design am Festival teilzunehmen. Durch den intensiven inhaltlichen Austausch und die Unterstützung der Erste Bank war es möglich, diesen …
Rustensteg
Julia Hürner, Rustensteg

Fokusbezirk 2017: Rudolfsheim-Fünfhaus

In diesem Jahr liegt der Fokus der VIENNA DESIGN WEEK auf Rudolfsheim-Fünfhaus, dem 15. Wiener Bezirk, der mit urbanem Charme überzeugt. Die speziellen Gegebenheiten des Bezirks werden dabei in das diesjährige Festival einfließen – die VIENNA DESIGN WEEK erschließt neue Räume, macht auf …
Kollektiv Fischka

Rado Star Prize: "Zero Gravity"

"Zero Gravity" - Schweben in Zeit- und Schwerelosigkeit, inspiriert von der Momentaufnahme eines Wassertropfens, der sich im freien Fall annähernd zu einer Kugel formt. Die Architektin und Designerin Petra Stelzmüller ist mit ihrem Werk bis Ende Juni 2017 in der Rado Boutique Wien zu sehen. Die im …
Vanessa Lindenau / VIENNA DESIGN WEEK

Passionswege Tandems 2017

Im Rahmen des Formats Passionswege lädt die VIENNA DESIGN WEEK jedes Jahr internationale und österreichische Designschaffende ein, mit Wiener Unternehmen zu arbeiten und auf Basis eines intensiven Wissensaustausches zusammen Projekte zu entwickeln. Wir freuen uns die Paare 2017 bekannt geben zu …
Kollektiv Fischka

Rado Star Prize: "Time Warp"

Zeit erfahrbar machen. Das ist das Anliegen der österreichischen Modedesignerin Flora Miranda, die sich in ihren Arbeiten mit der Erforschung immaterieller Körper beschäftigt. Ihre Idee für den RADO STAR PRIZE AUSTRIA ist das Kleid „Time Warp“, das einen flüchtigen Formkörper darstellt, der sich in …
Bueronardin / VIENNA DESIGN WEEK

Programm Preview 2017

Im Herbst 2017 heißt es wieder – A City Full of Design! Die alljährliche Programm-Präsentation, die heuer Anfang Mai im neuen VIENNA DESIGN OFFICE stattfand, ist stets der Auftakt zu Österreichs größtem Designfestival. Von 29. September bis 8. Oktober 2017 geht die VIENNA DESIGN WEEK bereits in die …
Kollektiv Fischka

Rado Star Prize: "Point of View"

"Point of View" heißt die aktuelle Installation, die im Rahmen des RADO STAR PRIZE AUSTRIA Wettbewerbs bis Ende April in der Wiener Rado-Boutique präsentiert wird. Die Designer Barbara Gollackner und Michael Walder vom Designstudio undpartner zeigen mit ihrem Projekt, wie sich flexible Gedanken …
Kollektiv Fischka

Rado Star Prize: "Vanitas Machine"

Im Rahmen des Wettbewerbs RADO​ STAR PRIZE AUSTRIA 2017 nutzt das Künstler- und Designerduo Thomas Waidhofer und Nicholas Wormus das Schaufenster der Wiener Rado-Boutique, um eine moderne Interpretation des Vanitas-Stillebens zu inszenieren. Die Designer präsentieren ein Kunstwerk, das sich im …

window gallery opening: "11 works" von Astrid Seme, Studio

Das VIENNA DESIGN OFFICE lädt am … 23.3., ab 18 Uhr zur Eröffnung der … window gallery "11 works" von Astrid Seme, Studio ins VIENNA DESIGN OFFICE im Design Tower. Astrid Seme (* in Graz) ist Grafikdesignerin und betreibt seit 2010 ihr gleichnamiges Studio in Wien. Sie arbeitet vorwiegend in …