Villa Tugendhat
David Židlický, Villa Tugendhat

VIENNA DESIGN WEEK SAFARI zur Villa Tugendhat

Die Villa von Greta und Fritz Tugendhat im
tschechischen Brno wurde 1929/1930 nach
Entwürfen von Ludwig Mies van der Rohe erbaut
und zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe.
Ein Monument moderner Architektur!
Im Zuge von umfassenden Renovierungs- und
Restaurierungsarbeiten wurden die originale
Erscheinung des Gebäudes und jene der
angrenzenden Gärten zwischen 2010 und
2012 wieder vollständig hergestellt. Die Innenräume
zieren nunmehr exakte Repliken des
ursprünglichen Mobiliars, eine Ausstellung
über den Architekten und das Besitzerpaar
gewährt weitere Einblicke. An drei Terminen
öffnet die Villa mit Führungen speziell für die
VIENNA DESIGN WEEK nun Tür und Tor.
Am Samstag, 8. Oktober begleitet Oliver
Elser – Publikumsliebling des Festivals und
Kurator am Deutschen Architekturmuseum in
Frankfurt—
eine Führung durch das Anwesen.
Auf eine Einführung zu Ludwig Mies van
der Rohe während der Busfahrt folgen eine
Fachtour durch die Villa sowie ein Besuch
im historischen Café Era von Josef Kranz
(1927-29).

Fr 30.9., 12–20.30,
So 2.10.+Sa 8.10., 11–20.30 Uhr
Treffpunkt 15 Minuten vor Abfahrt
Sprache: Deutsch/bedarfsweise Englisch
Tickets: Busfahrt, Verpflegung,Führung: 35 Euro
Oliver Elser Tour am Sa 8.10.: 45 Euro
Maximal 30 Personen pro Tour
Start: 1., Busstation Schwedenplatz

AUSGEBUCHT