2012, Bertille & Mathieu

Bertille & Mathieu

Halb französisch, halb schweizerisch formierte sich unser Duo am Ende unserer Studienzeit an der ECAL in Lausanne, Schweiz, wo wir auch heute noch leben und arbeiten. Unsere Arbeit wird vom Wunsch nach Objekten geleitet, die dauerhaft sind, sowohl in ihrer Materialität als auch Philosophie, Objekte, die altern, aber gut altern, die in ihrer Umgebung stimmig sind. Bestenfalls wollen wir Produkte schaffen, deren Benutzung und Handhabung schon genauso viel Freude machen wie etwaige Resultate davon. Für uns geht es bei der Designarbeit um den Erhalt oder auch die Erneuerung unseres gestischen und materiellen Erbes. Wir sind überzeugt von der Wichtigkeit der menschlichen Hand bei der Wahrnehmung und bei Entscheidungen im Design. Das gilt für die Hand der BenutzerInnen und HandwerkerInnen genauso wie für die von IndustriearbeiterInnen. Wir glauben an diese Spuren, die von Händen hinterlassen werden und die „menschliche Produktion“ auszeichnen.

Bertille & Mathieu
Ruelle du Lapin Vert, 2

1005 Lausanne
bertille-mathieu.ch