Erwin Perzy
Erwin Perzy

Erwin Perzys Original Wiener Schneekugeln

Zwei Erfindungen Erwin Perzy‘s I, führten zur Gründung des Betriebes im Jahr 1900. Er beobachtete zum Jahreswechsel seine Schwestern, die sich abmühten, Bleikugeln über einer Kerzenflamme zum Schmelzen zu bringen und kam dadurch auf die Idee, eine leichtschmelzende Metalllegierung in Form von Glückssymbolen auf den Markt zu bringen. Der Wiener Silvesterguss erfreut sich nun seit mehr als 100 Jahren großer Beliebtheit.
Bei seinen Versuchen, die Leuchtkraft der elektrischen Glühbirne zu verbessern, erfand er durch Zufall die Schneekugel. Seit der Wallfahrtskirche von Maria Zel, dem ersten Motiv in den Schneekugeln, kamen bis heute mehr als 300 Motive hinzu, abgesehen von speziellen Kundenwünschen. Große amerikanische und japanische Kaufhäuser, Importeure in vielen Staaten der Erde und Werbeagenturen schätzen den Betrieb seit vielen Jahrzehnten als zuverlässigen Partner.

Erwin Perzys Original Wiener Schneekugeln
Schumanngasse 87

1170 Wien
schneekugel.at