LWZ

„Visuelle Entgleisungen mit Happy Endings“ – das verspricht das Wiener Design- und Animationsstudio LWZ. Um zu sehen, dass das keine leeren Worte sind, reicht ein Blick – zum Beispiel auf ihre Musikvideos wie „See The World“ für Ogris Debris und „Captain Metal“ für Die Ärzte, die von farbenprächtigen Fantasiewesen bevölkert sind. Vielfärbig präsentiert sich auch ihr Installationsprojekt RING GING BLING, das LWZ in Kooperation mit Woeishi Lean und Bildwerk von Wien über Moskau, Prag, Ljubljana und Lissabon bis nach Jerusalem führte. Andere Live Visuals und Installationen von Martin Lorenz, Stefan Salcher, Tobias Schererbauer und Markus Wagner waren bei Veranstaltungen wie dem Life Ball, Boiler Room Vienna, Sound:Frame und dem Mapping Festival in Genf zu sehen. LWZ beherrscht nicht nur die bewegten, sondern auch stille Bilder – ihre Designs werden in international renommierten Magazinen und Büchern wie Page, Pickles, Print Matters, dem Gestalten Verlag und IDN Magazine gedruckt, gar monatlich ist ihre Arbeit im Fußballmagazin ballesterer zu sehen. Denn mit diesem Sport verbindet LWZ eine besondere Leidenschaft, zuletzt gründeten sie mit anderen Wiener Grafikbüros den Fußballdesignblog ruckspiel.com.

www.wearelwz.com
www.ruckspiel.com
www.ringgingbling.com

www.behance.net
www.facebook.com
www.instagram.com
www.vimeo.com