#gardenfit, Stefan Sajdak

Urban Food & Design

The New Local

#GARDENFIT – REIMAGINING GARDENING AS A SPORT

Magdalena Mojsiejuk, Alicja Lesia

  • 25.9.–4.10.2020, 11–20 Uhr
  • Cocktail: 26.9.2020, 17–20 Uhr
  • Finissage: 4.10.2020, 17–20 Uhr

Festivalzentrale im Amtshaus Theresienbadgasse

12., Theresienbadgasse 3

Was, wenn wir Gärtnern (Süddeutsch: Garteln) mehr als Sport denn als Hobby, Passion oder gar lästige Pflicht verstünden? Das Projekt #GARDENFIT setzt genau hier an und propagiert eine Sportart, die die Gartenarbeit im Kern und einen Paradigmenwechseln zum Ziel hat. So drängt uns die aktuelle pandemische Krise vor allem in den Städten dazu, Infrastruktur, Lebens-, Freizeit- und Arbeitsmodelle neu zu denken. Sitzende Tätigkeiten, ungesunde Diäten, kurzsichtige Konsum- und Lebensmittelproduktionsverhalten sind Symptome davon, was bisher als moderner Lebensstil gegolten hat. Um diese Probleme bei der sprichwörtlichen Wurzel zu packen, bedarf es, wenn es nach den Projektverantwortlichen geht, lediglich eines neuen Framings der Gartenarbeit. Im aktiven Teilnehmen an der Intervention #GARDENFIT soll das Publikum der VIENNA DESIGN WEEK zu gleichen Teilen für nachhaltige Lebensmittelproduktion, für die Aneignung und Begrünung des öffentlichen Raums und für die Freude an der Bewegung an der frischen Luft sensibilisiert werden: „Let’s change our cities, waistlines and food systems!“