Delfino Sisto Legnani, DSL Studio

PLATFORM

Installation

JUST ADD WATER

LAUFEN

  • 16.–25.9.2022, 11–20 Uhr

Festivalzentrale im GEWÖLBE

6., Rahlgasse 8 (Rahlstiege)

Der intensive Dialog, den LAUFEN seit vielen Jahren mit der Welt des Designs, der Architektur und der Kunst pflegt, hat zur Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro NM3 aus Mailand geführt. Gemeinsam mit NM3, das aus der italienischen Tradition des modernistischen Möbeldesigns kommt, arbeitet LAUFEN an einem Sortiment beweglicher Einrichtungselemente. Das puristische Konzept sieht Produkte vor, die aus sortenreinem Edelstahl ausgeschnitten, gebogen, gefaltet und zu einzigartigen Designs zusammengeschraubt werden. In der Festivalzentrale im GEWÖLBE gibt die raumgreifende audiovisuelle Installation JUST ADD WATER nun eine eindrückliche Preview auf die Limited Edition mit Edelstahlmöbeln und Accessoires: Video trifft Raumklang, Stahl trifft Keramik, NM3 trifft LAUFEN.

Die Umsetzung der Installation erfolgt in Zusammenarbeit mit den Architekten Nicolò Ornaghi und Francesco Zorzi von NM3 sowie mit dem Fotografen Delfino Sisto Legnani. Die Videos stammen von Marc Comes, einem Berliner Filmregisseur, und dem Mailänder Filmkollektiv No Text Azienda.

Am 19.9. findet im LAUFEN space Wien um 18.30 Uhr ein Talk mit Jan Boelen zum Thema Social Design statt (Anmeldung erforderlich).