Natalia Gurova
Natalia Gurova

Spezial

Ausstellung

LIQUID HOUSE

Natalia Gurova, kültüř gemma!, VIENNA DESIGN WEEK

  • 16.–25.9.2022, 11–20 Uhr
  • Workshop: 19.9.2022, 16–19 Uhr
  • Workshop: 21.9.2022, 16–19 Uhr
  • Workshop: 23.9.2022, 16–18 Uhr
  • Workshop: 25.9.2022, 16–18 Uhr

Festivalzentrale in der GASSE

6., Esterházygasse 22

Ermöglicht von kültüř gemma! schrieb die VIENNA DESIGN WEEK erstmals eine Fellowship aus, im Rahmen derer an gesteigerter Sichtbarkeit und Wertschätzung für migrantische Positionen im Design gearbeitet werden konnte. Für das Festival setzte sich die von einer Jury aus zahlreichen Bewerbungen ausgewählte Künstlerin Natalia Gurova eingehend mit dem Kontext der VIENNA DESIGN WEEK auseinander und erarbeitete unterstützt von den Mentor*innen des niederländischen 1m2 Collective eine mehrere Positionen umfassende Schau mit ständig wechselnden Exponaten (Alltagsgegenständen): LIQUID HOUSE kreist um Fragen historischer und kultureller Identität sowie um Themen der (Un-)Zugänglichkeit von Ressourcen, formellen und informellen Strukturen und Netzwerken. Im Outreachprogramm zur Gruppenausstellung werden zudem Workshops mit designinteressierten Menschen aus verschiedenen migrantischen Communitys angeboten: Gemeinsam mit Natalia Gurova und anderen bei der VIENNA DESIGN WEEK vertretenen Designer*innen erarbeiten die Teilnehmer*innen Möbelmuster, die finanzielle, institutionelle, soziale oder politische Restriktion als objektgewordene Metapher ausdrücken.

Jury: Jeffrey Heiligers (1m2 Collective), Catrin Seefranz (kültüř gemma!), Gabriel Roland (VIENNA DESIGN WEEK)


Projekt von Natalia Gurova

mit Mila Balzhieva, Aleksandra Bulgakova, Bartosz Dolhun, Shahrzad Nazarpour, Neda Nikolic, Tanya Shtykalo, Mariia Yeroshkina

Unterstützt von kültüř gemma!, Stadt Wien, 1m2collective


Workshops: 

Mo 19.9. 16:00 - 19:00

Möbel, die wachsen mit Natalia Gurova

In diesem Workshop können Sie zusammen mit der Künstlerin Natalia Gurova ein einfaches Möbelstück bauen. Wir werden einfache Materialien, Reste von größeren Objekten und einfache Werkzeuge wie Hammer, Säge, Schraubenzieher und Draht verwenden, um Möbel zu entwerfen, die die begrenzten Ressourcen widerspiegeln.

Eine kurze Führung über das gesamte Projekt ist im Workshop enthalten.  


Mi 21.9. 16:00 - 19:00

Möbel, die wachsen, mit Natalia Gurova

Während dieses Workshops können Sie zusammen mit der Künstlerin Natalia Gurova ein einfaches Möbelstück bauen. Wir werden einfache Materialien, Reste von größeren Objekten und einfache Werkzeuge wie Hammer, Säge, Schraubenzieher und Draht verwenden, um Möbel zu entwerfen, die die begrenzten Ressourcen widerspiegeln.

Eine kurze Führung über das gesamte Projekt ist im Workshop enthalten.  


Fr 23.9. 16:00 - 18:00

Keramik-Reparaturworkshop mit Mariia Yeroshkina

Bringen Sie Ihre zerbrochenen Keramikstücke (Tassen, Teller, Vasen usw.) mit, um sie unter der Anleitung von Mariia Yeroshkina zu reparieren oder ihnen ein neues Leben in einer neuen Form zu geben. Einfache Materialien werden während des Workshops zur Verfügung gestellt, Sie müssen nur die Dinge mitbringen, die Sie reparieren möchten. 

ANKÜNDIGUNG, die während des Festivals in unserer Zone anwesend sein könnte:

Keramikreparaturworkshop mit Mariia Yeroshkina Fr 23.9. 16:00 - 18:00

Hier könnt ihr kaputte Keramikstücke abgeben, die ihr spenden oder während des Workshops reparieren wollt 


So 25.9. 16:00 - 18:00

Kreidezeichen-Workshop mit Neda Nikolic

Die Malerin Neda Nikolic wird über die für die Ausstellung verwendeten Werke und Materialien sowie über Lieblingsmaterialien, Objekte im Haus des Publikums und die Möglichkeiten ihrer Verwendung sprechen. Anschließend werden kollektive Bodenzeichnungen mit Kreide angefertigt, die von Objekten der Ausstellung inspiriert sind.