Eigensinn

Programmpartner

Präsentation

MEI MEIDLING – DAS PARTIZIPATIVE KLIMA-GRÄTZL PROJEKT

EIGENSINN

  • 25.9.–4.10.2020, 12–20 Uhr
  • Cocktail: 25.9.2020, 18 Uhr
  • Talk: AUFWERTUNG vs. VERDRÄNGUNG: 25.9.2020, 10 Uhr
  • Talk: SOZIALER ZUSAMMENHALT: 25.9.2020, 12 Uhr
  • Talk: SOCIAL DESIGN: 25.9.2020, 14 Uhr
  • Talk: KLIMAWANDEL & STADTBEGRÜNUNG: 25.9.2020, 16 Uhr

"Der Schuster", Grätzhotel

12., Rosaliagasse 3

14

Wien Meidling. Wie in Gesamtösterreich waren Gastronomiebetriebe, Schanigärten, Kinderspielplätze und Bundesgärten während der Phase des Lockdowns auch hier flächendeckend geschlossen. Für die dringend nötige Frischluftzufuhr blieben den größtenteils in (kleinen) Einheiten ohne Freifläche wohnenden Meidlingerinnen und Meidlingern im nahen Umfeld oftmals nur mehr leere Parkplätze und Grünflächen mit überschaubarer Aufenthaltsqualität. 

Sigrid Mayer ist Anrainerin, aktive Nutzerin und feinfühlige Beobachterin des Grätzls rund um den Meidlinger Markt. Mit ihrem partizipativen Klima-Grätzl-Projekt möchte sie einen nachhaltig gestalteten und nutzerzentrierten öffentlichen Lebensraum schaffen, in dem die Herausforderungen in den Bereichen Klimawandel, Stadtbegrünung, Gemeinwohl, sozialer Zusammenhalt, Gentrifizierung und Digitalisierung gleich mitgedacht werden. Inzwischen hat sich ihrer Initiative eine Gruppe engagierter Meidlingerinnen und Meidlinger angeschlossen, die gemeinsam den nächsten Schritt machen wollen. Eine temporär bespielte Fläche in der Rosaliagasse soll im Rahmen der VIENNA DESIGN WEEK zur weiterführenden Auseinandersetzung mit der Qualität und Nutzung des öffentlichen Raums anregen und weitere Engagierte zum Mitmachen einladen. Weil: Mei Meidling, is unser Meidling. 

meimeidling.wien

Am 25.9. wird ein Klima-Grätzl-Symposium im öffentlichen Raum abgehalten. Expertinnen und Experten diskutieren über zukunftsrelevante Themen wie Social Design, Aufwertung und Gentrifizierung, Klimawandel und Stadtbegrünung sowie über sozialen Zusammenhalt.

TALKS:

10:00 Uhr
AUFWERTUNG vs. VERDRÄNGUNG - Wie gelingt der Spagat zwischen Bewahren und Weiterentwickeln?

12:00 Uhr
SOZIALER ZUSAMMENHALT - Wie kann gelebte Vielfalt gelingen?

14:00 Uhr
SOCIAL DESIGN - Wer darf und soll eigentlich mitmachen?

16:00 Uhr
KLIMAWANDEL & STADTBEGRÜNUNG - Wie kann die Aufenthaltsqualität gesteigert werden, trotz Überhitzung?