Pauline Thurn und Taxis

PLATFORM

Präsentation

THE POWER OF THREE

co/rizom

  • 16.–25.9.2022, 11–20 Uhr

Festivalzentrale im GEWÖLBE

6., Rahlgasse 8 (Rahlstiege)

co/rizom möchte es traditionellen Handwerker*innen ermöglichen, ihre Erzeugnisse global zu vermarkten und ihre Lebensgrundlagen nachhaltig zu sichern. Um dies zu erreichen, bringt co/rizom die Expertisen von Handwerker*innen, Designer*innen und Business Developers zusammen. Die Dreierteams werden durch vielfältige Finanzierungsmöglichkeiten, digitale Services, das Fachwissen und die Vertriebsmöglichkeiten von co/rizom unterstützt. Die Produkte von zehn solcher Trios sind nun in der Festivalzentrale im GEWÖLBE zu sehen.
corizom.org

Mit Kollektionen von:
AMC (Flechterei aus Ungarn) mit Wendy Andreu und Gabor Nagy
BORJGALI (Holzschnitzerei aus Georgien) mit Bram Vanderbeke und Andrei Georgescu
Hufnagl u. Söhne (Silberschmiede aus Österreich) mit Aldo Bakker und Konstantin Schmölzer
Mangala (Kupferschmiede aus Bosnien) mit mischer’traxler studio und Trish Malloch-Brown
MitiMeth (Flechterei aus Nigeria) mit Marta Giardini und Poonam Golani 
Nesa (Teppichweberei aus Albanien) mit Maddalena Casadei und Wilfried Amanshauser 
Peris (Holzschnitzerei aus Rumänien) mit Victor Dulgheru und Nadja Zerunian
Talpe (Holzschnitzerei aus Rumänien) mit co/rizom
VCR (Kupferschmiede aus Rumänien) mit Gilles Masse und Nadja Zerunian 
Zestrea (Stickerei aus Rumänien) mit Chiara van Praag und Wiener Times

Das Projekt wird von der ERSTE Stiftung und dem Rumänischen Kulturinstitut Wien unterstützt.