Review: 2016

Symposium

Symposium

Petra Rautenstrauch / Kollektiv Fischka

Was war 2016 neu, was war anders? Erwin K. Bauer etwa, unser Langzeitkurator für alles Grafische, nahm sich der Neukonzeption des Labors an und entwickelte ein Symposium zum Status quo des Kommunikationsdesigns. Denn: Immer neue Medien, Tools und Methoden stellen Designschaffende genauso wie Rezipierende vor neue Herausforderungen. Gleichzeitig bringen die ständig wachsenden Möglichkeiten auch völlig neue Formen der Interaktion mit sich, wodurch Gestalterinnen und Gestalter zunehmend lotsende Rollen für und rund um Kommunikationslösungen einnehmen. Sie vernetzen sich mit anderen Disziplinen, eröffnen neue Felder und entwickeln etablierte Gebiete konsequent weiter. In den drei thematischen Teilen des Symposiums The New Classic wurden Theorie und Praxis höchst unterschiedlicher Bereiche präsentiert und diskutiert. Dass die dafür ausgewählten Bestätigungsfelder auf den ersten Blick klassisch wirkten, war Anlass, ihre jüngste Weiterentwicklung genauer zu untersuchen.