Review: 2016

Passionswege

Passionswege

Kramar / Kollektiv Fischka

Der Name war Programm. Denn mit mehreren Stationen in einer einzigen Gasse bahnte sich das Format im wahrsten Sinne des Wortes einen Passionsweg durch den Fokusbezirk. Zu den zufälligerweise allesamt in der Wehrgasse befindlichen Handwerksbetrieben gesellten sich vier weitere Stopps in der Innenstadt. Seit ihrem Bestehen bringt die VIENNA DESIGN WEEK im Rahmen der Passionswege internationale und österreichische Designschaffende mit Wiener Produktionsunternehmen zusammen. In offenen Arbeitsprozessen wird frei von kommerzeillen Zwängen experimentiert, kreiert und Wissen transferiert. Die Ergebnisse der jeweiligen Zusammenarbeiten - Objekte oder Installationen - werden direkt vor Ort, in oftmals authentisch wienerischen Werkstätten und Geschäftslokalen gezeigt.