Review: 2022

FOKUSBEZIRK MARIAHILF

Mariahilf? Kenn’ ich schon! Zwischen Secession, Suchthilfe, Naschmarkt und Wiens größter Einkaufsstraße liegen jene knapp eineinhalb Quadratkilometer, in denen sich viele Wiener*innen wie zuhause fühlen. Und doch: Der 1850 gegründete 6. Wiener Gemeindebezirk ist weit mehr als seine parallel verlaufenden Achsen Wienzeile, Gumpendorfer und Mariahilfer Straße. Durchgesteckt von Ring bis Gürtel bietet der schmale Stadtteil ein fein verästeltes Netz an verborgenen Plätzen, Durchhäusern, Gässchen und grünen Innenhöfen. Diese architektonische Struktur und die lebhafte Designszene Mariahilfs besser und neu kennenzulernen, dazu lädt die VIENNA DESIGN WEEK 2022.

Das Festival wirft ein Schlaglicht auf einen Bezirk, der seine Gentrifizierung schon längst hinter sich hat und untersucht das Verhältnis von lokalen Identitäten, gemeinsam genutzten Orten sowie anonymen Shopping- und Tourismusinfrastrukturen. Mit dem U-Bahn-Bau, den heiß diskutierten Plänen rund um Nasch- und Flohmarkt sowie den Umwälzungen, die für das gesamte Spektrum des niedergelassenen Handels anstehen, gibt es brennende Themen, die auch mit den Mitteln des Designs bearbeitet werden können. Die VIENNA DESIGN WEEK schaltet sich hier ein und macht den Bezirk darüber hinaus zur Bühne internationalen Designs.